Köln beleuchtet

Im letzten Jahr habe ich festgestellt das mir die Fotografie von beleuchteten Gebäuden und anderen Architekturbauten in der blauen Stunde oder im dunkeln auch viel Spaß macht. Und so machte ich an unterschiedlichen Tagen im letzten Jahr mal ein paar Aufnahmen in und von Köln. Angefangen auf der „Köln Triangle“ bis hin zu den „Poller Wiesen“ knipste ich von der „Schäl Sick“ auf die linksrheinische Seite hinüber. In den 12 Bildern die ich hier zeige, sieht man die unterschiedlichsten Gebäude, Bauwerke die wohl den meisten ziemlich bekannt sind. Etwas sieht man (bis auf einem Bild) aber immer, den Rhein. Interessant fand ich es als ich die Kranhäuser fotografiert habe. Durch das Niedrigwasser letztes Jahr im Rhein stand ich quasi im Flussbett. Das kommt auch nicht so häufig vor.

 

 

Ich hoffe das euch die Bilder gefallen.