09. Januar 2019
Im letzten Jahr habe ich festgestellt das mir die Fotografie von beleuchteten Gebäuden und anderen Architekturbauten in der blauen Stunde oder im dunkeln auch viel Spaß macht. Und so machte ich an unterschiedlichen Tagen im letzten Jahr mal ein paar Aufnahmen in und von Köln. Angefangen auf der „Köln Triangle“ bis hin zu den „Poller Wiesen“ knipste ich von der „Schäl Sick“ auf die linksrheinische Seite hinüber. In den 12 Bildern die ich hier zeige, sieht man die...
01. November 2018
In diesem Jahr besuchten meine Frau und ich in unserem Österreich Urlaub die Stuibenfälle in Reute -Tirol. Los ging es hinter den Umspannwerken mit dem Hermannsteig. Hier konnte man schon den ersten Wasserfall und das Kristallklare Wasser sehen. Weiter ging es über einen kleinen gesicherten Steig der zu einem kleinen, wunderschönen Waldweg überging. Ein sehr schönes Gelände, mal etwas breiter und freizügig und dann wieder schmäler werdend. Hier gelangten wir nun zu einem großen...
14. Oktober 2018
In diesem Jahr waren Frauke, Helmut und ich, ein paar mal unterwegs um Schmetterlinge zu fotografieren. 3 oder 4 mal waren wir auf dem Schmetterlingspfad in Nettersheim in der Eifel. Dort sieht man die unterschiedlichsten Arten aber auch zu unterschiedlichen Jahreszeiten. Auf dem Rodderberg, gegenüber des Drachenfelsen waren wir um den Schwalbenschwanz zu fotografieren. Es flogen sogar 5 oder 6 Stück in dem weitläufigen Naturschutzgebiet rum. Aber, diese Tiere in Aktion abzulichten ist gar...
07. Oktober 2018
Umringt von Röhrenden Hirschen! Jetzt am Wochenende haben Frauke und ich dem verlassenen Ort, Wollseifen in der Eifel, wieder einen Besuch abgestattet. Grund war die Milchstraße die man dort in der Eifel noch mit bloßem Auge sehen kann. Es war eine sehr klare Nacht und man konnte tausende von Sternen bewundern. Nach einem 20 Minütigen Spaziergang über einen Feldweg kamen wir kurz vor halb Neun in Wollseifen an. Dort trafen wir zwei andere Fotografen die dasselbe vorhatten wie wir. Nachdem...
03. Oktober 2018
Nun ist es soweit! Heute geht nun endlich meine eigene Homepage an den Start. Es freut mich sehr, dass ich nach einigen Monaten Abstinenz nun meine Aufnahmen wieder präsentieren kann. Auch wenn es mittlerweile auch schon mal andere Motive sind, so ist die Naturfotografie doch die, die ich am meisten mag und bevorzuge. Ich würde mich freuen, wenn der Eine oder Andere Gefallen an meinen Bildern findet, und hoffe so, manch einen von der Natur zu begeistern, wie mich. Ich wünsche viel Spaß beim...