12. November 2019
Ich wollte es schon seit längerer Zeit, den Dom mit der Hohenzollernbrücke in der blauen Stunde ablichten. Das hat bis letzte Woche Freitag nur nie richtig geklappt. Den Versuch, den ich z.B. vor ca. 4 Wochen gemacht habe, endete damit, dass auf einmal ein Wolkenband aufzog und alles ziemlich trist aussah. Letzte Woche Freitag war ich dank eines lieben Kollegen sehr motiviert es noch mal zu probieren. Obwohl noch alles bewölkt war, machte das Wetterradar mir Hoffnung einen schönen Himmel zu...
18. Oktober 2019
An unserem 4. Tag im Urlaub am Achensee machten wir einen kleinen Ausflug nach Stans. Der Stallenbach fließt hier am Rande des Karwendelgebirges durch eine felsige Schlucht, die Wolfsklamm. Wir sind direkt über den Klammsteig durch die Wolfsklamm gewandert. Der aus Holz gefertigte Steig ist Stellenweise sehr steil, an anderen Stellen ziemlich eng (dort wo der Steig in die Felswände geschlagen wurde) und ein paar mal überquert er den Stallenbach in der Schlucht. Ein herrlicher Weg :-). An...
13. Oktober 2019
Urlaub am Achensee Es war das erste mal das wir in dieser Region Urlaub gemacht haben. Von unserer tollen Pension in dem schönen Örtchen Maurach waren es 10 - 15 Minuten (zu Fuß) bis zum Südende des Sees. Das nutzte ich dann auch in den 11 Tagen die wir dort verbrachten des öfteren aus. Mehrmals besuchte ich den See am frühen Morgen und auch zum Sonnenuntergang hin. Und fast immer waren die Bedingungen anders. Warm, kalt, windig, absolut windstill, dicke Wolken, gar keine Wolken,...
28. August 2019
Vor ca. 3 1/2 Wochen traf ich mich mit Frauke nach längerer Zeit mal wieder in Nettersheim. Die Wettervorhersagen waren sehr gut und so war es dann auch. Um viertel nach sieben dort angekommen hatten wir noch schattige 10 Grad aber es wurde sehr schnell wärmer. Nach ca. 1 1/2 Stunden flatterten die meisten Falter schon munter umher. Aber diese 1 1/2 Stunden waren genau das richtige um Schmetterlinge sitzend abzulichten, sofern man welche findet! Es gab auch schon Tage wo wir so gut wie keinen...
19. Juli 2019
Letztes Wochenende machten sich Frauke, Helmut und ich uns auf den Weg nach Belgien. Vor Ort trafen wir Dirk. Wir hatten uns verabredet um ein paar Bilder von dem dortigen „wilden Fluß“ zu machen. Er liegt in einem sehr schönen Waldgebiet und bietet ein paar tolle Strömungen mit großen und kleinen Felsbrocken, glatten und Moosbewachsenen Steinen auf. Das Wasser ist rot bräunlich, war aber leider durch die Trockenheit der vergangen Wochen sehr niedrig. Trotzdem gab es noch ein paar...
28. Juni 2019
Köln am Abend Teil 2 Diese Woche besuchte ich das Rheinufer ein zweites mal. Mit dabei waren Frauke und Dirk. Dieses mal standen wir in der Nähe der Südbrücke, wie man an den Bildern sehr gut sieht. :-) 4 Bilder habe ich noch in der Galerie hinzugefügt. Liebe Grüße Andy
21. Juni 2019
Am Dienstag Abend machten Frauke und ich uns auf den Weg um ein paar Bilder von der Kölner Skyline zu machen. Um halb neun trafen wir uns an der Südbrücke und suchten uns einen geeigneten Platz. Geendet hat die Suche auf der Landzunge am Deutzer Hafen, direkt unter der Severinsbrücke. Anfangs mussten wir noch etwas warten bis die Sonne dann unterging. Interessant wurde es aber erst als in Köln die Lichter angingen, die untergegangene Sonne eine leichte röte am Horizon zeigte und der...
08. Juni 2019
Ich liebe die Makro bzw. Nahfotografie! Es macht mir einfach Spaß, Dinge zu zeigen die man mit bloßem Auge kaum sieht, schon gar nicht im schnellen vorbeigehen. Hier zeige ich nun ein paar meiner Aufnahmen die ich seit Mitte April, bis Anfang Juni gemacht habe. Dabei nahm ich die vielfältigsten Motive ins Visier. Von Blumen, Ameisen, Libellen…. bis hin zu den schönen Schmetterlingen. Und da möchte ich jetzt ganz besonders einen Falter erwähnen. Wir suchen ihn schon seit ca. drei Jahren....
31. Mai 2019
Die „Geburt“ einer Vierfleck Libelle Die Makro Session ist nun seit ein paar Wochen im vollen Gang. Da letztes Jahr die Libellenfotografie etwas zu kurz kam, haben wir uns vorgenommen, diesem Thema wieder mehr Zeit zu widmen. Das hat bis jetzt auch gut geklappt! :-). 5 mal habe ich im Mai die Teiche in Siegburg aufgesucht und habe dabei einige Schlupfe von unterschiedlichen Libellenarten gesehen. Nicht alle kann man auch bildlich festhalten, weil sie einfach ungünstig hängen. Aber nur zu...
24. März 2019
Freitag Abend sind Frauke Helmut und ich ins Hohe Venn gefahren. Genauer gesagt ins Brackvenn, bei Mützenich auf der Belgischen Seite. Ziel war es den Sonnenuntergang im Moorgebiet abzulichten. Vom Parkplatz aus sind wir noch ca. 20 min. (meist über die bekannten Holzstege) gelaufen, bis wir eine geeignete Stelle gefunden hatten. Vor Ort dauerte es auch nicht mehr all zu lange bis die Sonne den Horizont erreichte. Was mir aber besser gefiel, das Farbenspiel nachdem die Sonne untergegangen...

Mehr anzeigen